News

Eine tolle Aktion nimmt Formen an

Jetzt gibt’s die Ausweise in Form von Schlüsselanhängern

Ries (pm). Die Aktion „BOB – unser Fahrer bleibt nüchtern!“ startet: ab sofort können die knallgelben [BOB]-Schlüsselanhänger bei der Sparkasse Nördlingen und ihren Filialen un den Rieser Fahrschulen abgeholt werden.

Jeder, der sich damit bei den teilnehmenden Gaststätten als Fahrer einer Fahrgemeinschaft ausweist, signalisiert, dass er an diesem Abend nüchtern bleibt und seine Freunde sicher nach Hause fährt. Dafür bekommt er dort ein ermäßigtes oder kostenloses nicht-alkoholisches Getränk.

„BOB – unser Fahrer bleibt nüchtern!“ ist eine Präventionskampagne gegen Alkohol im Straßenverkehr und belohnt die Übernahme von Verantwortung.

Von Aktion überzeugt

Zum Start der tollen Aktion übergaben die Initiatoren der Evangelischen und Katholischen Landjugend und der Verkehrswacht Nördlingen Vertretern der Sparkasse Nördlingen die [BOB]-Schlüsselanhänger. Wolfgang Winter, Vorstand der Sparkasse Nördlingen, zeigte sich dabei von den Zielen und dem Erfolg der Aktion überzeugt und wünschte den Aktiven eine große Resonanz. Heinrich Berger von der Verkehrswacht Nördlingen bedankte sich für die finanzielle und aktive Unterstützung des Projekts.

Das Café Radlos in Nördlingen war als Treffpunkt für die Übergabe gut gewählt, denn gleichzeitig konnte die Besitzerin Cornelia Andrassy von der Teilnahme an der Aktion überzeugt werden. Damit gibt es neben dem Irish Pub und der Plauderecke, beide Nördlingen, und der Kegelbahn Ederheim bereits vier „[BOB]-Wirte“. Die Initiatoren haben sich an dieser Stelle noch viel vorgenommen und möchten bei den Wirten der Region um weitere Teilnehmer werben.

Zum Start der Aktion [BOB] übergaben die Initiatoren der Evangelischen und Katholischen Landjugend und der Verkehrswacht Nördlingen Vertretern der Sparkasse Nördlingen die [BOB]-Schlüsselanhänger.

BOB-Startschuss im Café Radlos
von links: ELJ Bezirksreferent Friedel Röttger, Friedrich Gerlinger (KLJB-Kreisrunde), Cornelia Andrassi (Radlos-Chefin), Andreas Reiter (KLJB-Kreisrunde), Katharina Gerstmeyer (ELJ-Kreisvorstand), Wolfgang Winter (Vorstand Sparkasse) und Heinrich Berger (Verkehrswacht)

Wochenzeitung / 13. Juli 2011

Zeitungsartikel ansehen (PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *