Allgemein

BOB auf dem Sunfield Festival

Mit dem Sunfield-Festival vom 26.-27. August 2011 in Großsorheim konnte jetzt eine der TOP-Veranstaltungen der Region für die Aktion „BOB“ gewonnen werden. Seit Jahren ist das Festival für Jugendliche ein beliebter Termin im Partykalender und mit DJ Martin und „Barbed Wire“ wurde auch dieses Mal ein echtes Gute-Laune-Programm aufgestellt. 15.000 Sonnenblumen, in deren Pflege über 500 Arbeitsstunden investiert wurden, umrahmen das Festivalgelände mit Bühne und Bars und sorgen für das besondere Ambiente.

Zum ersten Mal werden auch hier Fahrer einer Fahrgemeinschaft, die an diesem Abend nüchtern bleiben und ihre Freunde sicher nach Hause fahren, für ihre Verantwortungsübernahme belohnt. Dazu müssen diese sich mit dem BOB-Schlüsselanhänger und ihrer Fahrgemeinschaft an der Festivalkasse ausweisen und erhalten dann einen Bon, den sie an den zahlreichen Bars gegen ein kostenloses, nicht-alkoholisches Getränk einlösen können. Die Schlüsselanhänger können im Vorfeld ebenso kostenlos bei den Filialen der Sparkassen Nördlingen und den Rieser Fahrschulen abgeholt werden.

Mitglieder der ELJ-Kreisvorstandschaft Nördlingen dankten den Organisatoren des Sunfield-Festivals für ihre Bereitschaft zur Teilnahme bei der Aktion „BOB“ und übergaben gemeinsam mit ELJ-Bezirksreferent Friedel Röttger zwei Riesen-BOB-Schlüsselanhänger. Die Aktion „BOB im Ries“ ist eine gemeinsame Initiative der Evangelischen und Katholischen Landjugend und der Verkehrswacht Nördlingen.

Mehr Informationen hier und unter www.sunfield-festival.de.

BOB auf dem Sunfield Festival
Im Bild v.l.n.r.: Regina Eckmeier, Tobias Eberhardt, Jochen Dreger, (alle Großsorheim), Madlen Koffler (ELJ-Kreisvorstand), Friedel Röttger (ELJ-Bezirksreferent), Armin Huber (Großsorheim), Franziska Schmidt (ELJ-Kreisvorstand), Thomas Dreger, Kerstin Gerstmeier, Christoph Hähnlein (alle Großsorheim)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *